Archiv für die Kategorie „WFC 2011“

U19 WFC 2011 – Finnland – Schweden – 07.05.2011

U19 WFC 2011 – Finnland – Schweden – 07.05.2011

Fotos in der > Datenbank <

U19 WFC 2011 - Finnland – Schweden - 07.05.2011
U19 WFC 2011 - Finnland – Schweden - 07.05.2011
U19 WFC 2011 - Finnland – Schweden - 07.05.2011
U19 WFC 2011 - Finnland – Schweden - 07.05.2011
U19 WFC 2011 - Finnland – Schweden - 07.05.2011
U19 WFC 2011 - Finnland – Schweden - 07.05.2011

Foto: Rudolf Schuba (rs), floorball-europe.com

 

U19 WFC 2011 – Tschechische Republik – Schweiz – 07.05.2011

U19 WFC 2011 – Tschechische Republik – Schweiz – 07.05.2011

Fotos in der > Datenbank <

U19 WFC 2011 - Tschechische Republik – Schweiz - 07.05.2011

Foto: Rudolf Schuba (rs), floorball-europe.com

U19 WFC 2011 – Ungarn – Dänemark – 07.05.2011

U19 WFC 2011 – Ungarn – Dänemark – 07.05.2011

Fotos in der > Datenbank <

U19 WFC 2011 - Ungarn – Dänemark - 07.05.2011

U19 WFC 2011 - Ungarn – Dänemark - 07.05.2011

Foto: Rudolf Schuba (rs), floorball-europe.com

U19 WFC 2011 – Deutschland – Polen – 07.05.2011

U19 WFC 2011 – Deutschland – Polen – 07.05.2011

Fotos in der > Datenbank <

U19 WFC 2011 - Deutschland – Polen - 06.05.2011

Foto: Rudolf Schuba (rs), floorball-europe.com

U19 WFC 2011 – Deutschland – Ungarn – 06.05.2011

U19 WFC 2011 – Deutschland – Ungarn – 06.05.2011

Fotos in der > Datenbank <

Das zweite Halbfinale in der B-Division wird noch lange von sich Reden machen. Neben hohem Tempo bot das Spiel eine Spannung, die wohl nur im Floorball zu sehen ist. Am Ende entschied ein Tor zwischen Sieg und Niederlage.

U19 WFC 2011 - Deutschland – Ungarn - 06.05.2011

In der Anfangsphase zeigten beiden Mannschaften viel Körpereinsatz und der erste ernsthafte Torschuss auf Seiten der Deutschen war der 1:0-Treffer durch Lukas Sigrist. Danach gelangen Ungarn zahlreiche Torschüsse, die allesamt glänzend vom Torhüter Nils Hallerstede pariert wurden. Doch in der 15. Minute wurde die Abwehr erstmals von Kristóf Zelei zum Ausgleich geknackt.

Nachdem beide Mannschaften im zweiten Drittel bedingungslos kämpften und sich eine Vielzahl an Torchancen erspielten, gelang schließlich Ungarn in der 37. Minute durch Péter Kiss die Führung. Anschließend machte Deutschland in Überzahl spielend weiter Druck, jedoch ohne Erfolg. Folglich ging es mit einem 1:2-Rückstand in die zweite Pause.

Mit frischen Kräften startete Deutschland in das letzte Drittel und kam durch ein Tor von Sascha Herlt zum verdienten Ausgleich. Nur Sekunden später erhöhte Erik Schuschwary auf 3:2. Aber genauso schnell wie die Führung errungen wurde, ging sie wieder dahin, als erneut Kiss ausglich. Direkt mit dem Wiederanpfiff machte Lukas Schönnagel das 4:3. In der 48. Minute war es der zweite Treffer von Schuschwary, der das 5:3 markierte. Aus einem Abwehrfehler der Deutschen heraus entstand das 5:4 von Gábor Sztrókay. Zwei Minuten vor dem Ende des Spiels glich Ungarn in einem packenden Thriller durch János Müller zum 5:5 aus. Damit ging es ins Sudden-Death.

Dieser Krimi erreichte nun seinen absoluten Höhepunkt. Das Tempo war trotz der bisherigen Anstrengungen am Limit. Deutschland und Ungarn gingen an ihre Grenzen und wohl auch darüber. Zum Schluss schoss Kiss in der 67. Minute das entscheidende Tor zum Sieg für Ungarn.

U19 WFC 2011 - Deutschland – Ungarn - 06.05.2011

U19 WFC 2011 - Deutschland – Ungarn - 06.05.2011

U19 WFC 2011 - Deutschland – Ungarn - 06.05.2011

Foto: Rudolf Schuba (rs), floorball-europe.com

 

U19 WFC 2011 – Finnland – Tschechische Republik – 06.05.2011

U19 WFC 2011 – Finnland – Tschechische Republik – 06.05.2011

Fotos in der > Datenbank <

U19 WFC 2011 - Finnland – Tschechische Republik - 06.05.2011

Foto: Rudolf Schuba (rs), floorball-europe.com

U19 WFC 2011 – Schweden – Schweiz – 06.05.2011

U19 WFC 2011 – Schweden – Schweiz – 06.05.2011

Fotos in der > Datenbank <

U19 WFC 2011 - Schweden – Schweiz - 06.05.2011

Foto: Rudolf Schuba (rs), floorball-europe.com

U19 WFC 2011 – Lettland – Slowakei – 06.05.2011

U19 WFC 2011 – Lettland – Slowakei – 06.05.2011

Fotos in der > Datenbank <

U19 WFC 2011 - Lettland - Slowakei - 06.05.2011

Foto: Rudolf Schuba (rs), floorball-europe.com

U19 WFC 2011 – Kanada – Deutschland – 05.05.2011

U19 WFC 2011 – Kanada – Deutschland – 05.05.2011

Fotos in der > Datenbank <

Damit Deutschland das Halbfinale noch erreichen kann, muss gegen Kanada ein Sieg mit drei Toren Unterschied erreicht werden. Nach dem gestrigen Sieg gegen Spanien ist das der Mannschaft zuzutrauen. In einem wahnsinnig spannenden Spiel zeigte das Team, dass es dazu sehr wohl in der Lage ist.

U19 WFC 2011 - Kanada - Deutschland - 05.05.2011

Besser hätte Deutschland nicht ins Spiel finden können: Nach nur 27 Sekunden traf Erik Schuschwary zur 0:1-Führung. Doch bereits in der dritten Minute war die Führung durch das Tor von Connor Smith dahin. Nachdem das weitere Spiel von zahlreichen Angriffen geprägt war, war es erneut Schuschwary, der für die Führung sorgte. Mit einem gewaltigen Kraftakt und einen platzierten Schuss in die untere Ecke erhöhte Sascha Herlt auf 1:3. Bis zum Gang in die Kabine vielen zwar keine weiteren Treffer aber das Spiel ließ keine Wünsche offen.

Sekunden nach dem Beginn ins zweite Drittel verkürzte Joel Inouye auf 2:3. Aber genauso schnell konnte Nicolas Kujat wieder auf 2:4 erhöhen. Nach einem Torwartfehler verwertete John Rallis den abgeprallten Ball zum 3:4. Damit gewann Kanada zunehmend an Spielkontrolle, könnte aber einen Penalty nicht im Tor unterbringen. Trotz der vergebenen Großchance spielte Kanada weiter nur in Richtung deutsches Tor und so gelang in der 37. Minute durch Anthony Ponzo der Ausgleich. Das beflügelte Kanada zunehmend, die kurz vor der Pause durch Patrick Root in Führung gingen.

Davon ließ sich Deutschland nicht entmutigen und schoss kurz nach dem Anpfiff zum dritten Drittel durch Lukas Sigrist das 5:5. Mit dem Glauben in die eigene Stärke und dem Publikum im Rücken gelang Deutschland in der 55. Minute durch Herlt die erneute Führung. Wenig später erzielte Stephen Aboagye das 5:7. Doch im Gegenzug schoss Inouye das 6:7. Nun war es wieder Aboagye, der das 6:8 erzielte. Trotz Unterzahl aufgrund eines Wechselfehlers der Deutschen schoss Aboagye eine Minute vor Schluss das 6:9, was nicht nur den Sieg sondern auch das Weiterkommen sicherte.

U19 WFC 2011 - Kanada - Deutschland - 05.05.2011

Foto: Rudolf Schuba (rs), floorball-europe.com

U19 WFC 2011 – Norwegen – Schweiz – 05.05.2011

U19 WFC 2011 – Norwegen – Schweiz – 05.05.2011

Fotos in der > Datenbank <

U19 WFC 2011 - Norwegen - Schweiz - 05.05.2011

U19 WFC 2011 - Norwegen - Schweiz - 05.05.2011

U19 WFC 2011 - Norwegen - Schweiz - 05.05.2011

Foto: Rudolf Schuba (rs), floorball-europe.com